> Zurück

KV Hinterthurgau im Final

AnDenTasten 19.07.2012

Der Kavallerieverein Hinterthurgau hat bei der letzten Ausscheidung um den OKV-Cup in Buch den dritten Platz belegt und damit die Gesamtwertung im Rayon Nord gewonnen. Der Verein ist damit für den Final vom 1. August in Gossau ZH qualifiziert.

Für die Hinterthurgauer haben Philipp Seiler mit Samantha AS FL CH und Céline Zehnder mit Top Armani NM fehlerfreie Runden gedreht. Michael Büsser mit Holby des Champs und Stefan Kaufmann mit Donatha vom Oberhof mussten je einen Abwurf hinnehmen. Die beiden Reiter starteten in der Stufe 2 und hatten wesentlich schlechtere Bedingungen, weil mitten in der Prüfung heftiger Gewitterregen einsetzte.

Zum Quali-Sieg im Rayon Nord haben nebst den erwähnten vier Paaren auch Paty Baumgartner und Valeria Koller mit feinen Leistungen beigetragen. Die Equipe am Final wird voraussichtlich in der gleichen Besetzung wie bei der letzten Ausscheidung in Buch antreten. Alle hoffen auf viele Fans aus dem Hinterthurgau.